Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Rechtsgeschäfte zwischen Nutzern - nachfolgend „Kunde“ genannt – der Website www.miloswelt.com - nachfolgend als „Website“ bezeichnet -  und des Betreibers der Website, Herrn Johannes Wolz, Saarstr. 14, 55283 Nierstein - im Folgenden „Anbieter“.

 

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

  1. Unsere Lieferungen („Downloads“), Leistungen ("Mitgliedschaft im internen Bereich von Milos Welt") und sonstigen Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
     

  2. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
     

  3. Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.miloswelt.com/agb  abrufen und ausdrucken.
     

  4. Der Kunde ist Verbraucher, soweit er mit Registrierung bei der Website der Nutzung des bereitgehaltenen Angebotes nicht in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

 

§ 2 Registrierung

  1. Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen, natürlichen Personen und Personengesellschaften sowie juristischen Personen erlaubt. Minderjährige dürfen sich nicht registrieren. Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. 
     

  2. Beim Ausfüllen des Registrierungsantrags sind wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu den in den Anmeldeformularen abgefragten Daten zu machen. Bei nicht vollständig durchgeführten Anmeldungen von Mitgliedskonten sowie im Falle von unglaubwürdigen oder fehlerhaften Angaben, behält sich der Anbieter das Recht vor, die Registrierung eines Mitglieds abzulehnen, unmittelbar rückgängig zu machen oder nach einer angemessenen Zeit das Mitgliedskonto zu löschen.
     

  3. Sie können die Löschung Ihres Mitgliedskonto jederzeit schriftlich per E-Mail beantragen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für Fragen zur Speicherung von Daten über den Zeitraum der Mitgliedschaft hinaus.
     

  4. Mit der Registrierung akzeptieren Sie die Anwendbarkeit der vorliegenden AGB. 

§ 3 Nutzung von Inhalten

 

  1. Milos Welt hält im internen Bereich sowie im offen zugänglichen Schüler-Bereich zahlreiche Inhalte zum Download bereit. 
     

  2. Die Nutzung von Inhalten, die von Milos Welt bereitgestellt werden, ist auf einen Einsatz für eigene Zwecke sowie im eigenen Unterricht begrenzt. Für diesen Zweck erhalten Sie ein zeitlich unbeschränktes einfaches Nutzungsrecht. Explizit ausgeschlossen von dem Ihnen gewährten Nutzungsrecht ist daher die Nutzung der Inhalte im Internet durch öffentliche Zugänglichmachung oder für den Abdruck der Inhalte in Büchern, Zeitschriften oder periodisch erscheinenden Formaten. Verboten ist zudem das Setzen sog. Deep-Links, die es Dritten ermöglichen, direkt auf den betreffenden Inhalt zuzugreifen oder diesen herunterzuladen.
     

  3. Die Nutzung von Inhalten aus dem internen Bereich ist zusätzlich von der Zahlung der Mitgliedsgebühr über die Bezahlseite sowie von der Dauer der damit gewählten Vertragslaufzeit abhängig. Die Einräumung von Nutzungsrechten nach (2.) ist für heruntergeladene Inhalte unabhängig von der Dauer der Vertragslaufzeit, mithin ebenfalls zeitlich unbeschränkt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen von Absatz (2.). 
     

  4. Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung als „Schule“ und die Entrichtung der „Schulgebühr“ dazu führt, dass die Inhalte nicht nur für eigene Zwecke und im eigenen Unterricht genutzt werden können, sondern jedem Kollegen und jeder Kollegin einer Schule für die Nutzung zu eigenen Zwecken und im Unterricht zur Nutzung bereitgestellt werden können. Die Nutzung ist in einem Online-Medium ist jedoch weiterhin ausgeschlossen.

 

§ 4 Preise und Bereitstellung

 

  1. Die Preise für die Nutzung der Inhalte ergeben sich aus den Informationen der Website. Die Preise richten sich nach der Dauer für die Sie Zugriff auf die Inhalte haben wollen sowie  nach dem Zweck (für eigene Zwecke oder für die gesamte Schule). 
     

  2. Gewährte Nutzungsrechte bleiben über die Dauer der Vertragslaufzeit hinaus bestehen. 
     

  3. Sämtliche genannte Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
     

  4. Die Bereitstellung der Inhalte erfolgt allein Online und über die Website. Mit Entrichtung der Mitgliedsgebühr können Sie grundsätzlich alle Inhalte der Website ohne sonstige zusätzliche Gebühren nutzen. 
     

  5. Eine automatische Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft erfolgt nicht.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

  1.  Die Zahlung der Mitgliedsgebühr erfolgt wahlweise per Paypal oder per Direktüberweisung. 
     

  2. Zahlung per PayPal:
    Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.
     

  3. Wollen Sie per Überweisung zahlen, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche. Der Anbieter übermittelt Ihnen eine E-Mail mit dem Zahlungsdetails in einer Rechnung. Für die Überweisung gelten die etwaigen Vorgaben Ihrer Bank. Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.
     

  4. Nach Eingang der Zahlung bei uns schalten wir Ihren Account innerhalb von 24 Stunden für die Nutzung der zahlungspflichtigen Inhalte frei.  

§ 6 Lieferung

 

  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Waren durch das Bereitstellen von Links. Diese können von Ihnen betätigt werden und starten den Download auf das von Ihnen gewählte Speichermedium.
     

  2. Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, geeignete Software bereitzuhalten, die ein ordnungsgemäßes Öffnen, Bearbeiten und Ausdrucken der Dateien und Inhalte ermöglicht.

 

§ 7 Gewährleistung, Garantie

 

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Eventuelle Einschränkungen von Nutzungsrechten, insbesondere im öffentlichen Bereich der Website sind zu beachten. 

 

§ 8 Haftung

  1.  Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.
     

  2. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, es sei denn es liegt ein Fall zwingender Haftung nach dem Produkthafuntgsgesetz vor. 
     

  3. Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch nicht vorhersehbare Umstände wie Krieg, innere Unruhen, Epidemien, hoheitliche Anordnung (z.B. Grenzschließungen), Naturkatastrophen, Havarien, Zerstörung von Unterkünften oder gleichgewichtige Fälle berechtigen beide Teile zur Kündigung.
     

  4. Soweit Informationen und Inhalte nicht von uns stammen und dies über die Website kenntlich gemacht wurde, werden wir unserer Verpflichtung zur Sperrung des Zugangs zu diesen Inhalten oder der Entfernung der Inhalte unmittelbar nach Kenntniserlangung von einer rechtswidrigen Handlung nachkommen, wie dies § 10 TMG bestimmt.

§ 9 Widerrufsbelehrung

 

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Milos Welt

Johannes Wolz

Saarstr. 14

55283 Nierstein

E-Mail: info@miloswelt.com
Telefon: 017670620077 (keine Servicenummer!)

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (HIER) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

    - Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder
    - bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
     

  2. Ein Widerrufsrecht erlischt gemäß § 356 Abs. 5 BGB bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert. Der Arbeiter weist in diesem Zusammenhang auf Folgendes hin: Mit dem Eingang der Zahlung wird Ihnen der interne Bereich der Website freigeschaltet und damit besteht eine umfassende Nutzungsmöglichkeit der Inhalte im Rahmen der vorliegenden AGB. Unsere Leistung ist damit bewirkt. D.h. die Ausübung des Widerrufsrechtes ist nach Eingang der Zahlung und Freischaltung Ihres Accounts nicht mehr möglich!

§ 10 Impressum

Johannes Wolz
Saarstr. 14
55283 Nierstein

mobil: 0176 70620077 (keine Servicenummer!)
E-Mail: info@miloswelt.com

§ 11 Vertragsspeicherung & Änderung der AGB

 

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in ihrer jeweils gültigen Fassung auf der Website zu sehen. Für die Speicherung der aktuellen Fassung im Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, speichern Sie diese vorsorglich zudem selber, indem Sie sie über die Druckfunktion Ihres Browser ausdrucken.
     

  2. Der Anbieter behält sich eine Änderung dieser AGB vor. Sie werden auf AGB-Änderungen hingewiesen. Die Änderungen betreffen regelmäßig keine laufenden Verträge. 

 

§ 12 Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/erreichbar.

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

§ 13 Schlussbestimmungen

 

  1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
     

  2. Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN- Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.  
     

  3. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

 


​Stand: März 2018

© 2019 by J. Wolz. All Rights Reserved.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now